Anerkannter Bildungsurlaub auf Teneriffa

Bildungsurlaub2018-11-09T15:32:06+00:00

Spanisch lernen auf der schönsten Kanarischen Insel

Die FU International Academy auf Teneriffa ist offiziell als Bildungsurlaubsveranstalter für die Bundesländer Niedersachsen, Hessen, Berlin, Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen, Saarland, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern anerkannt.

Nutze die Gelegenheit und verbringe deinen Bildungsurlaub damit, Spanisch auf Teneriffa zu lernen – Sonne, Strand und Kultur inklusive!

Als Veranstaltungsort kann zwischen Puerto de la Cruz und Costa Adeje gewählt werden.

Deine Voraussetzungen

Die Bildungsurlaubsgesetze der uns anerkennenden Bundesländer sichern jedem Arbeitnehmer (Voll- oder Teilzeit), dessen Arbeitsplatz sich in einem dieser Bundesländer befindet, den Anspruch auf Freistellung für einen Bildungsurlaub im In- oder Ausland zu.

Zu Zwecken der Weiterbildung kann im Rahmen dieses Gesetzes jeder Arbeitnehmer 5 zusätzliche bezahlte Urlaubstage pro Jahr bzw. 10 Tage in 2 Jahren nehmen.

Die anfallenden Kursgebühren sind vom Arbeitnehmer zu zahlen.

Zu beachten ist hierbei, dass sich dieser Anspruch nur auf die Teilnahme an Veranstaltungen beschränkt, die von den zuständigen Ministerien oder Behörden der Länder anerkannt worden sind.

Deine Vorteile

Da mit der zunehmenden Internationalisierung die Nachfrage nach mehrsprachigen Arbeitnehmern stetig steigt, empfiehlt es sich, neben Englisch eine weitere Fremdsprache zu erlernen. Die spanische Sprache bietet sich hierbei besonders an. Sie ist nicht nur die weltweit am dritt-häufigsten gesprochene Sprache nach Mandarin und Englisch. Zudem wächst auch ihr Stellenwert in der Wirtschaftskommunikation, da Spanien innerhalb der EU und auch Südamerikanische Staaten zunehmend als internationale Handelspartner an Bedeutung gewinnen.

Fördere durch einen Bildungsurlaub in Spanien deine interkulturelle Kompetenz, Offenheit, Flexibilität und Kreativität mit einem Spanisch-Sprachkurs bei uns. Nur so kannst du dich langfristig von anderen abheben und dir entscheidende Vorteile im Berufsleben sichern.

Deine Sprachkursorganisation

Die FU International Academy bietet ganzjährig Intensiv-Sprachkurse für Bildungsurlauber auf Teneriffa (Kanarische Inseln) an. Hierbei gibt es zwei Wahlmöglichkeiten: Bildungsurlaub Spanisch für Anfänger & Bildungsurlaub Spanisch für Fortgeschrittene (Mittelstufe).

Veranstaltungsort

Du kannst deinen Bildungsurlaub sowohl in unserer Schule in Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas verbringen, als auch in unserer Schule in Costa Adeje im Süden der Insel.

Kursgebühr

Die Kursgebühr für eine Woche beträgt 269 € und beinhaltet ebenso die Teilnahme an unseren Freizeitaktivitäten. Hinzu kommt eine einmalige Einschreibegebühr von 45 €.

Termine

Unser Bildungsurlaubs-Programm ist für 5 oder 10 Arbeitstage buchbar. Anfänger ohne Vorkenntnisse können jeden 1ten oder 3ten Montag eines Monats beginnen. Fortgeschrittene können jeden Montag beginnen.

Veranstaltungsprogramm

Beim Kurstyp handelt es sich um einen Intensiv-30-Kurs, der 30 Unterrichtseinheiten pro Woche beinhaltet (eine Unterrichtseinheit entspricht 45 Minuten). Der Unterricht findet von Montag bis Freitag, 9:00 – 14:00 Uhr statt. Sollten die Uhrzeiten abweichen, dann geben wir dir im Vorfeld Bescheid.

Über ein breites Spektrum von mündlichen, schriftlichen und Hörübungen sowie Grammatik, Phonetik und Übungen zur Schriftsprache wirst du als Anfänger schnell einen Zugang zur spanischen Sprache finden bzw. als Fortgeschrittener deine Kenntnisse rasch erweitern. Vokabelübungen und kleine Rollenspiele ergänzen das Programm und sorgen für einen kurzweiligen und erfolgreichen Lernprozess, der eine Vielzahl wichtiger Themen abdeckt.

Für eine ausführliche Aufstellung des Programms kontaktiere uns bitte direkt. Wir schicken dir den Ablaufplan gerne als PDF-Dokument zu. Bei fortgeschrittenen Kenntnissen ermitteln wir dein Sprachniveau vorab mittels unseres Einstufungstests.

Deine Anmeldung

Bei guter Planung ist die Anmeldung/Anerkennung für einen Bildungsurlaub unkompliziert und verläuft wie folgt:

  1. Rechtzeitiges Informieren des Arbeitgebers (ca. 3 Monate vorher, je nach Arbeitgeber).
  2. Anmelden für den gewünschten Sprachkurs über das Anmeldeformular auf unserer Webseite. Trage bitte an gegebener Stelle dein Bundesland in das Anmeldeformular ein, damit wir wissen, dass es sich um einen Bildungsurlaub handelt.
  3. Nach erfolgreicher Anmeldung erhältst du von uns eine Rechnung sowie eine Buchungsbestätigung zur Vorlage beim Arbeitgeber. Solltest du ebenso einen Anerkennungsbescheid für das jeweilige Bundesland benötigen, senden wir dir diesen gern zu.
  4. Die Anmeldegebühr von 150 € können angehende Bildunsgurlauber nach Bestätigung des Arbeitgebers zahlen.
  5. Die Teilnahmebestätigung zum Vorlegen beim Arbeitgeber wird von uns am Ende deiner Kurszeit ausgestellt
  6. Zum Abschluss deines Sprachkurses erhältst du auch ein Zertifikat über die Teilnahme, die Kursinhalte und das erreichte Sprachniveau.

Weitere Informationen zum Thema Bildungsurlaub / Bildungsfreistellung

Bildungsurlaub Bundesländer
KURSANMELDUNG
PREISKALKULATOR
STARTDATEN
226 queries in 2,920 seconds.