EU Finanzierung für Lehrer: Erste Schritte mit Erasmus+

Wie bewirbst du dich für den KA1 Lehrer-Kurs?

Für Mitglieder der Europäischen Union und von Drittländern stehen Erasmus+ Mittel für die berufliche Weiterbildung und andere Ausbildungen im Rahmen des EU-Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport zur Verfügung

Erasmus+ unterstützt die Finanzierung von Kursgebühren, Reisekosten, Aufenthaltskosten und Vorbereitungskosten für Lehrer und Trainer, die zur beruflichen Entwicklung reisen möchten.

Informationen zu den Richtlinien für die Förderfähigkeit, den Gewährungskriterien und den Antragsverfahren findest du im Erasmus+ Programmleitfaden und in den technischen Leitlinien für das Ausfüllen von elektronischen Antragsformularen. Weitere Informationen findest du in der Pressemitteilung zu Erasmus+, kannst sie auf Facebook oder Twitter verfolgen oder dich an deine Nationale Agentur wenden, um Einzelheiten über den Prozess und die Prioritäten in deinem Land zu erfahren.

Unsere Kurse zur Lehrerfortbildung können mit Erasmus+ gefördert werden. Die Frist für Erasmus+-Förderanträge ist der 5. Februar 2019!

7 Schritte zu deiner Bewerbung:

1. Sprich mit der Person in deiner Schule, die für Mitarbeiterentwicklung zuständig ist und erzähle ihr von der Erasmus+ Finanzierung und den Lehrerfortbildungskursen.

2. Finde heraus welcher Kurs zu dir und deiner Schule passt

3. Lese dir genau alle verfügbaren Informationen durch: Siehe hier: Erasmus+ Programmübersicht

4. Wenn deine Schule noch keins hat, erstelle einen europäischen Entwicklungsplan. Dies sollte die Entwicklungs- und Ausbildungsziele deiner Schule für die nächsten ein oder zwei Jahre aufzeigen  und die europäische Dimension unterstreichen.

5. Wenn du oder deine Schule sich noch nicht auf dem „Education Participient Portal“ registriert haben, dann mach es jetzt hier. In diesem Schritt erhältst du eine PIC-Nummer, diese benötigst du für deine Bewerbung. Eine Schritt für Schritt Anleitung findest du hier.

6. Wenn du das geschafft hast, kannst du deine Bewerbungsformulare vervollständigen. Das Antragsverfahren wird von der nationalen Agentur verwaltet, in der die antragstellende Organisation oder das Konsortium ihren Sitz hat.

7. Kontaktiere uns, wir helfen dir gerne bei der  Projektvorbereitung. Wir senden dir unsere ERASMUS+ Bewerbungsvorlage, welche eine nützliche Referenz für das Schreiben eines erfolgreichen Projekts sein wird. Unsere internationale Projektkoordinatorin, Orsolya, hilft dir gerne dabei.

 

Schau dir unsere Spanischkurse für Lehrer an!
FAQ Erasmus Lehrer

Was ist Erasmus+?

Erasmus+ ist das neue EU-Förderprogramm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport. Es ersetzt frühere Programme wie Comenius, Grundtvig und Erasmus. Weitere Informationen findest du auf der Erasmus+ Website.

Wer profitiert von dieser Finanzierung?

DU! An dem Programm können Lehrer, Ausbilder und Schüler aus allen EU-Mitgliedstaaten sowie aus Island, der Türkei, der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien, Liechtenstein und Norwegen teilnehmen.

Unter welchem Teil des Erasmus+ Programms muss ich mich bewerben?

Du bewirbst dich unter „Leitaktion 1 – Lernmobilität von Einzelpersonen“.

Kann ich mich als Einzelperson bewerben?

Nein. Nur Organisationen können sich für Erasmus+ bewerben. Deine Schule, deine Hochschule oder deine Institution ist eine Organisation, über diese kannst du dich bewerben. Der Kurs, für den du dich bewirbst, sollte zu deiner Schule bzw. deren Europäischen Entwicklungsplan passen.

Was ist ein europäischer Entwicklungsplan?

Jede Schule sollte einen Entwicklungsplan haben (manchmal „Schulentwicklungsplan“ oder „Europäischer Entwicklungsplan“ genannt). Dieser Plan ist ein Dokument, das die Ausbildung und die berufliche Entwicklung in deiner Schule und die dazu passenden europäischen Zielen beschreibt. Deine Schule kann einen Entwicklungsplan für ein oder zwei Jahre haben. Der endgültige Finanzierungsantrag sollte für den Gesamtbetrag gelten, der für die gesamte Ausbildung des Personals erforderlich ist. Wenn die Finanzierung gewährt wird, können du und deine Schule oder Organisation dann wählen, an welchem ​​Kurs oder welchen Kursen ihr teilnehmen möchtet.

 

Ist meine Schule, Hochschule oder Institution eine Organisation?

Deine Schule gilt als Organisation und du kannst dich über deine Schule bewerben. Bevor deine Schule eine Finanzierung beantragen kann, muss sich eine ernannte Person beim Beteiligungsportal der Europäischen Kommission anmelden. Sobald dies geschehen ist, muss diese Person die Schule oder Organisation registrieren und eine PIC Nummer  erhalten. Für weitere Informationen bietet Erasmus+ eine Schritt-für-Schritt-Anleitung an.

Wer ist der Ansprechpartner an meiner Schule?

Entweder der Direktor oder jemand der für Ausbildung und Weiterbildung zuständig ist.

Wie viel Geld bekomme ich?

Deine Schule muss den Gesamtbetrag beantragen, der für alle im Europäischen Entwicklungsplan ausgewiesenen Schulungen erforderlich ist. Das Geld dient dazu die Kursgebühren, Reisekosten sowie die Ausgaben für Wohnen und Unterkunft im Ausland zu decken.

Wann muss ich mich bewerben?

Der Bewerbungsschluss ist Mittwoch, 5. Februar 2019, 12 Uhr mittags Brüsseler Zeit. Alle Anträge müssen über deine Nationale Agentur gestellt werden.

 

Wo finde ich das Bewerbungsformular?

Die Antragsformulare sollten auf der Website deiner nationalen Agentur zur Verfügung stehen, aber um sofort mit deiner Bewerbung anzufangen, sehe dir die Entwürfe der EU- Antragsformulare  an.

Wann weiß ich ob ich erfolgreich war?

Du bekommst innerhalb von 10 bis 12 Wochen nach dem Ende der Bewerbungsfrist Bescheid, ob du Erfolg hattest. Das bedeutet, dass alle Kurse ab dem 1. Juli förderfähig sind.

Ich hatte früher schon eine Comenius-Grundtvig-Finanzierung. Kann ich mich für eine Erasmus+ Förderung bewerben?

Ja, das kannst du!

Wo kann ich noch mehr Informationen finden?

For more information, please visit the Erasmus+ FAQs page or contact your National Agency. Also, see the European Commission’s full guide to Erasmus+. National agencies are the body in your country who are responsible for applications and information for the Erasmus+ programme. Many National Agencies will be holding information seminars and distributing information to schools nationally. Contact your National Agency to find out what is happening in your country.

Du brauchst einen Kurs für den du dich mit der Erasmus+ Finanzierung bewerben kannst?

Schau dir unsere Spanischkurse für Lehrer an.

2019-02-23T15:26:53+00:00
285 queries in 3,772 seconds.