Lerne Spanisch Online

Spanisch bequem von zu Hause aus oder unterwegs lernen? Aber klar!

Die 9 besten Portale um online Spanisch zu lernen

Der Gedanke, eine Sprache online zu lernen, mag zunächst befremdlich erscheinen, da die meisten von uns es trotz des Internetzeitalters noch gewöhnt sind, ein Buch in die Hand zu nehmen und daraus Vokabeln zu lernen, Grammatikübungen zu machen oder Texte zu lesen. Doch das hat sich schon lange geändert. Inzwischen gibt es zahlreiche Online-Plattformen, die es ermöglichen, eine Sprache online zu lernen, ohne dafür das vertraute Heim verlassen zu müssen.

Müssten wir uns für eine Sprache zum Lernen entscheiden, wäre das ganz klar Spanisch – eine Sprache, die immer mehr an Bedeutung gewinnt und eine stetig steigende Nachfrage hat.

Lerne Spanisch online!

Spanisch ist die Sprache, die sowohl in den USA als auch in Europa immer mehr an Bedeutung gewinnt und man vermutet sogar, dass Spanisch im Jahr 2050 Englisch in der Sprecherzahl überholen wird. Aus diesem Grund wird es heutzutage immer wichtiger, Spanisch zu lernen. Spanisch ist eine internationale Sprache, die von mehr als 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt gesprochen wird und in 21 Ländern offizielle Amtssprache ist. Sie ist nach Chinesisch und Englisch die dritthäufigste gesprochene Sprache in der Welt. Die Zahl derer, die Spanisch als Zweitsprache erlernen, wächst stetig.

Wir haben 9 der besten Online-Lernportale zum Spanischlernen für dich gesammelt, damit du einen soliden Startpunkt hast – denn es gibt eine Menge davon.

Welche Vorteile bieten nun Online Spanischkurse?

Eine Sprache online zu lernen bedeutet bequemes Arbeiten von zu Hause aus und spart Zeit und Geld. Das einzig Erforderliche ist ein Internetzugang und ein Computer. Zeitpunkt und Ort sind frei wählbar. An erster Stelle steht also die Flexibilität. Eine Sprache online zu lernen, ermöglicht außerdem die Anpassung an das eigene Lerntempo. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in ständigem Kontakt mit seinem Tutor zu stehen und somit individuelle Feedbacks zu erhalten.

In Kürze nochmal zusammengefasst, sind die Vorteile von Spanisch Lernen Online die Folgenden:

  • Räumliche und zeitliche Flexibilität sowie finanzielle Aspekte (kein Anfahrtsweg)
  • Individualisierung des Lernens
  • Multimediales Lernen mit Text, Bild, Ton, Video und Animationen

Lerne Spanisch online mit kostenpflichtigen Lern-Plattformen:

Angebot:

Vokabeltraining mit Hilfe von Bildern und Audiodateien; Premium-Mitglieder haben Zugang zu weiteren Beispielsätzen.

Das Textverständnis wird anhand von gelesenen Dialogen und Multiple-Choice-Fragen abgeprüft. Premium-Mitglieder haben die Möglichkeit, sich die Dialoge anzuhören.

Busuu bietet die Möglichkeit, mit anderen Nutzern und Muttersprachlern in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und beispielsweise die in einer Schreibübung verfassten Texte korrigieren zu lassen.

Durch den Video-Chat können die erworbenen Sprachkenntnisse direkt in der Praxis angewandt werden.

Am Ende kann durch ein kurzes Quiz das erlernte Wissen geprüft werden.

Nur für Premium-Mitglieder besteht die Möglichkeit, sich PDFs mit den gesamten Grammatik- und Lerneinheiten auszudrucken. Auch Podcasts stehen nur den Premium-Mitgliedern zur Verfügung.

Das zu erlernende Sprachniveau reicht von A1 bis B2.

Preise:

Die Basismitgliedschaft ist kostenlos. Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft betragen:

  • 1 Monat: 14,99 €
  • 6 Monate: 59,99 €
  • 12 Monate: 69,99 €
  • 24 Monate: 119,99 €
Lerne mit Lingorilla

Angebot:

Zunächst hat man nicht Zugriff auf alle Spanisch-Kurse, erst nach 4 Monaten besteht die Möglichkeit, auf das gesamte Sprachangebot voll zuzugreifen.

  • Ein einzelner Kurs enthält ca. 20 Videolektionen, mit alltagsbezogenen Dialogen und Situationen.
  • Videolektionen, in denen Grammatikthemen erklärt werden
  • Interaktive Übungen und Lernspiele wie Videoquiz und Lückentexte
  • Integriertes Online-Wörterbuch
  • Lernmaterialien zum Downloaden
  • Glossar

Das zu erlernende Sprachniveau reicht von A1 bis B1, Anfänger und Mittelstufe.

Nachteil von Lingorilla:

Die Videolektionen sind nicht optimal auf die Übungen abgestimmt, man muss oft selber nach der passenden Übung suchen. Außerdem sind die Erklärungen der Übungen nur in Spanisch, was für Anfänger sehr schwierig ist.

Die Aussprache kann auch nur bedingt trainiert werden, da es bei den Übungen keine automatische Spracherkennung gibt.

Preise:

  • 3 Monate: 59,57 €; 19,99 € / Monat
  • 6 Monate: 89,94 €; 14.99 € / Monat
  • 12 Monate: 119,88 €; 9,99 € / Monat

Angebot:

Die Registrierung und die erste Lektion sind kostenlos, danach wird Babbel kostenpflichtig.

  • Durch die integrierte Spracherkennung kann die spanische Aussprache trainiert werden.
  • Grund- und Aufbauwortschatztraining; einen Spanisch-Vokabeltrainer gibt es auch als App für dein Smartphone.
  • Grammatikerklärungen und -übungen
  • Mündlichen und schriftlichen Ausdruck trainieren
  • Hör- und Leseverständnis üben

Das Angebot von Babbel umfasst Anfänger- und Mittelstufenkurse bis B1.

Preise:

  • 1 Monat: 9,95 € / Monat
  • 3 Monate: 19,95 €; 6,65 € / Monat
  • 6 Monate: 33,30 €; 5.55 € / Monat
  • 12 Monate: 59.40 €; 4.95 € / Monat
Lerne mit Fluencia

Angebot:

  • Interaktive Übungen; du kannst echte spanischen Gespräche führen.
  • Wiederholungsmethode „SmartReview“; du kannst dir merken, was du gelernt hast.
  • Feedbac-System; Fehler und Korrekturen werden hervorgehoben.
  • Zielorientierung; du kannst dir Erinnerungen setzen, sodass du auf Kurs bleibst.

Die Lernstufen reichen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Preis:  14,95 $ / Monat

Lerne schnell Spanisch mit Fluencia!

Lerne mit Lengalia

Angebot:

  • Live Tutor: E-Mail Service rund um die Uhr; Live per Skype von Montag bis Freitag von 11:00 – 13:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr (Mitteleuropäische Zeit)
  • Online-Übersetzer
  • Lernerfolgsstatistik
  • Virtueller Lehrer “Torito Joselito”: er gibt Erklärungen und Informationen zu den Übungen
  • Sprachaustausch/Tandempartner
  • Forum
  • Jede Lektion besteht aus folgenden Modulen: Einführung, Grammatik, Übungen zur Grammatik, Wortschatz, Kommunikation, Lesen, Hören.

Nach Bestehen des Abschlusstests erhält man ein Zertifikat.

Das zu erlernende Sprachniveau reicht von A1 bis C2, Anfänger bis Fortgeschrittene.

Preise:

All in flat für 12 Monate: 8,33€/Monat, gesamt: 99,96€, darin inbegriffen sind:

1 Spanischkurs, 1 Podcast-Kurs, 1 Video-Kurs, 8 Lerntools, Live Tutor

Basic:

1 Monat: 24,95 €

3 Monate: 19.95 € / Monat, gesamt: 59,85 €

6 Monate: 16,95 € / Monat, gesamt: 101,70 €

12 Monate: 13,95 € / Monat, gesamt: 147,60 €

Darin inbegriffen sind: 17 Spanischkurse, 4 Podcast-Kurse, 2 Video-Kurse, 8 Lerntools, Live Tutor

Kleiner Tipp von uns:  

Es gibt zahlreiche Websites und Apps, mit denen du neue Sprachen lernen kannst. Aber: Man kann schnell den Überblick verlieren und seinen Fortschritt schleifen lassen. Nimm dir vor, mindestens 10 Minuten deines Tages dem Sprachenlernen zu widmen.

Wenn es ums Sprachenlernen geht, bringen dich viele kleine Schritte zum Erfolg! Stell dir vor, du könntest 5 Wörter am Tag lernen. Jeder kann das, es ist einfach. Aber über ein Jahr gesehen ergibt das 1825 Wörter, was eine solide Grundlage für jede Sprache ist!

Lerne Spanisch online mit kostenlosen Lern-Plattformen:

Angebot:

  • Grammatikerklärungen und Übungen
  • Vokabeltrainer mit Hilfe von Bildern und Audio
  • Übersetzungsübungen
  • Lege deine persönlichen täglichen Ziele fest
  • Diskussionsforum
  • Immersionsforum; Du kannst echt Artikel aus dem Internet lesen und übersetzen.
  • Die Lernstufen reichen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Durch kontinuierliches Üben kannst du leicht ein grundlegendes Niveau in Spanisch erreichen, sodass du dich ohne Probleme im Alltag zurechtfinden kannst.

Lerne mit Curso de Español

Angebot:

  • 600 A4 Seiten Grammatik komplett vertont zu allen wichtigen Themen, wie Aussprache, Artikel und Pluralbildung, Verben, Deklinationen und Pronomen etc.
  • Live Video-Voice Chat
  • Forumsdiskussion
  • Spanische Lieder mit Text zum Mitlesen und deutscher Übersetzung
  • Vertonte Gedichte und Geschichten mit deutscher Übersetzung
  • Virtuelle Spaziergänge durch verschiedene Städte mit eingeblendetem spanischem Text
  • Übungen zu sämtlichen Grammatikthemen und Übungen zum Hörverständnis

Nachteile Curso de español:

Kein Tutor, kein Vokabeltraining, ausschließliches Selbststudium, keine Angaben zu verschiedenen Niveaustufen, keine Anleitung für Anfänger, veraltetes Layout und Videos, manchmal schlechte Tonqualität. Eher geeignet für Fortgeschrittene, um sich selbst zu testen und zu üben.

Lerne mit Memrise

Angebot:

Wenn du mit Memrise Spanisch online lernen willst, kannst du aus einer großen Auswahl an verschiedenen Kursen wählen:

  • Grammatikkurse
  • Vokabelkurse
  • Konversationskurse
  • Redewendungskurse

Du kannst sogar andere spanische Dialekte, wie zum Beispiel mexikanisches Spnaisch, lernen.
Die Lernstufen reichen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.

Lerne mit Todo Claro

The Offer:

  • Grammatikübungen
  • Übungen zum thematischen Wortschatz

Das Angebot gilt für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene.
Nachteile von Todo-claro.de:
Es gibt nur Übungen, keine Erklärungen.

Welche spezifische Lernplattform die Richtige ist, muss jeder für sich selbst austesten. Auch hängt es vom jeweiligen Sprachniveau ab. Nicht alle Online-Kurse bieten die gleichen Niveaustufen an.

Es gilt also das Motto: Probieren geht über studieren!

Online-Spanischkurs

Um diese Liste abzuschließen, haben wir noch etwas für dich: Was wäre, wenn du deinen Lehrer mit nach Hause nehmen könntest?
Hier an der FU International Academy bieten wir Einzel- und Gruppen-Onlinekurse an, welche unsere Lehrer genau auf deine Bedürfnisse zuschneiden.

Lerne Spanisch von zu Hause
2018-08-10T13:00:16+00:00
304 queries in 3,169 seconds.