Die 15 besten kostenfreien Spanisch Podcasts zum Spanisch lernen

Die 15 besten kostenlosen Spanisch Podcasts auf Spotify, iTunes und im gesamten Internet

Weißt du, was ein spanischer Podcast ist oder hast du schon einmal einen gehört?

Wenn nicht, dann ist jetzt die beste Zeit, das zu ändern!

Du wirst feststellen, Spanisch Podcasts können sehr hilfreich sein, um die Sprache schneller und vor allem lebendiger zu lernen, als mit einem trockenen Spanischbuch.

Ein spanischer Podcast? Was ist das?

Falls du nicht mit der Zeit Schritt gehalten hast, hier eine kurze Zusammenfassung von Wikipedia:

Ein Podcast ist ein digitales Medium, dass aus einer Serie von hörbaren Medienbeiträgen besteht. Um einen Podcast abzuspielen, kannst du diesen entweder über dein Handy, Ipad, Ipod etc. streamen oder herunterladen. Du kannst dem Podcast aber auch ganz einfach über deinen Computer lauschen.

Es gibt unglaublich viele verschiedene Podcasts. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Zudem kannst du Podcasts für die unterschiedlichsten Zwecke nutzen, zum Beispiel zur Unterhaltung oder wie wir dir hier zeigen wollen, zur sprachlichen Weiterbildung.

Warum solltest du dir einen Spanisch Podcast anhören?

Nichts ist besser um eine Sprache zu lernen, als sich mit dieser zu umgeben.

Leider ist es ja in der Regel nicht immer möglich, sich länger als einen Urlaub lang in Spanien oder in einem anderen spanischsprachigen Land aufzuhalten.

Mit einem Podcast hast du allerdings die Möglichkeit, spanischen Muttersprachlern zuzuhören, wann immer du willst!

Und was das Beste ist: DU kannst entscheiden welches Sprachlevel du wählst und WEM du zuhören möchtest!

Wie kannst du einen Podcast dazu nutzen Spanisch zu lernen?

Nicht nur für Menschen mit mittleren oder fortgeschrittenen Sprachkenntnissen können Podcasts hilfreich sein. Mit der Hilfe vieler Podcasts kannst du auch ohne jegliche Vorkenntnisse anfangen, Spanisch zu lernen. Bei diesen Podcasts wird der Einstieg meist bilingual gestaltet, ein bisschen wie die ersten Stunden in der Schule.

Wenn du lieber versuchen möchtest, mit einem rein spanischsprachigen Podcast einzusteigen, ist auch das möglich. Bei solchen Podcasts werden in der Regel Transkripte bzw. Mitschriften und zusätzliche Aufgaben zu jedem Podcast angeboten.

Und was ist das beste daran? – Hunderte Stunden an Lehrinhalten, die du mitnehmen kannst, wohin du willst!

Of course, you can spend money on it, but why would you when there are numerous good Spanish podcasts for free?

To help you find them, we selected 15 great Spanish podcasts, along with additional ways to learn Spanish, and summed up the most important information so you can get a quick overview.

The language levels we state were converted to one uniform guideline (A0 – C2). A0 stands for those who have never have spoken the language before; A1 / A2 for beginners; B1 / B2 for intermediates and C1 / C2 for advanced speakers.

Sprachlevels: A0 – A1 / A2
Einsprachig: nein (Spanisch – Englisch)
Mitschrift: nein

Dieser kostenlose Podcast gehört zu einer professionellen Lern-Software, die ursprünglich für Kinder entwickelt wurde. Wenn du grade anfängst, Spanisch zu lernen, eignet sich dieser Podcast sehr für dich.

Die Gastgeber dieses Podcasts sind Johnny English und Christina. Auf spielerisch, enthusiastische Art vermitteln sie dir erste Gesprächsgrundlagen.

Wie Johnnys zweiter Name andeutet, handelt es sich bei diesem Podcast um einen zweisprachigen Podcast, der in Englisch und Spanisch gehalten wird.

Sprachlevels: A0 – C2
Einsprachig: hängt von der gewählten Episode ab (Englisch – Spanish)
Mitschrift: ja

“Spanish Obsessed” eignet sich für Anfänger, aber auch für Menschen mit fortgeschrittenen Sprachkenntnissen. Die ersten Episoden sind spanisch- und englischsprachig, aber desto weiter man fortschreitet, werden die Podcasts rein spanischsprachig.

Deine Gastgeber sind Rob aus London und Liz aus Columbien. Sie haben viel Mühe in die Vielzahl von Themen gesteckt. Ab und an haben sie auch Gäste aus verschiedenen spanischsprachigen Ländern der Welt, um verschiedene Dialekte zu zeigen.

Mit diesem Podcast möchten die beiden ihre Leidenschaft für die spanische Sprache mit den Zuhörern teilen und das kannst du sehr gut heraushören!

Lightspeed Spanish

Sprachlevels: A0 – C2
Einsprachig: nein (Spanisch – Englisch)
Mitschrift: nein

„Lightspeed Spanisch“ bietet eine schöne Art, um Spanisch zu lernen. Du wirst eine Episode zu jedem typischen Anfängerthema finden. Es gibt Folgen, die erklären, welche Begrüßung zu welcher Tageszeit verwendet wird. Ebenso werden auch das Alphabet und viele andere Themen besprochen.

Was noch erwähnt werden sollte ist, dass zur Erklärung im Anfängerunterricht viel Englisch gesprochen wird. Später sind die Episoden auf Spanisch gehalten.

Der Podcast wird von einem netten britisch-spanischen Paar produziert. Gordon und Cynthia sind wirklich gute Lehrer. Sie erklären leicht verständlich und ruhig. Außerdem bieten sie dir viele Informationen über die spanische Kultur und einige Lektionen beinhalten sogar Videos.

Sprachlevels: A0 – C2
Einsprachig: nein (Spanish – Englisch)
Mitschrift: ja, aber kostenpflichtig

Dies ist ein sehr beliebter Podcast. Die Episoden sind in drei verschiedene Ebenen unterteilt, die den Start je nach den jeweiligen Vorkenntnissen erleichtern.

Die Auswahl der Episoden und Themen ist groß und vielfältig. Eine kleine Zusammenfassung jeder Lektion gibt dir dabei einen Überblick, worum es in der einzelnen Folge geht.

Bei diesem Podcast hörst du Mark und Kara zu. Beide sind aus Schottland, aber ihre Akzente sind leicht zu verstehen. Mark ist Karas Sprachlehrer und du hast die Möglichkeit, am Unterricht teilzunehmen.

Sprachlevels: A0 – C2
Einsprachig: hängt von der gewählten Episode ab (Spanish – Englisch)
Mitschrift: ja, aber kostenpflichtig

Mit „Notes in Spanish“ kannst du als absoluter Anfänger beginnen und dich dann einfach von Folge zu Folge steigern. Wenn du bereits Spanisch-Grundkenntnisse hast, kannst du direkt mit einem fortgeschritteneren Podcast anfangen, der deinen Vorkenntnissen entspricht.

Marina aus Madrid und Ben aus England sind hier deine Gastgeber. Jede Episode wartet mit abwechslungsreichen, frischen und schönen Themen wie spanische Kultur, Nachrichten, Reisen, aktuelle Ereignisse und vielem mehr auf dich.

Sprachlevels: B1 – C2
Einsprachig: ja
Mitschrift: ja, aber kostenpflichtig

Du verfügst bereits über Grundkenntnisse in Spanisch? Dann solltest Du unbedingt diesen Podcast ausprobieren!

Bei “Podcast in Spanish” gibt es keinen Basissprachkurs, es ist also am besten, wenn du schon Grundkenntnisse hast, um den Podcast zu verstehen.

Du hörst in den einzelnen Folgen Muttersprachlern bei authentischen Gesprächen zu. Wenn es dir zu schnell geht und du Teile nicht verstehst, kannst du dir als zusätzliche Unterstützung eine Mitschrift herunterladen.

Ebenso gibt es eine große Auswahl an Themen, aus denen Du wählen kannst. Dieser Podcast wird dir helfen, deinen Wortschatz in sehr kurzer Zeit zu erweitern. Jedes Kapitel ist in Niveaustufen von 1 bis 3 markiert, um dir die Auswahl zu erleichtern.

Sprachlevels: B1 – C1
Einsprachig: ja
Mitschrift: ja, aber kostenpflichtig (du kannst sie in Kombination mit einem Sprachprogramm kaufen)

Lengalia gibt dir die Chance, dein Wissen über das spanische Leben und die Kultur zu erweitern. Es stehen dir rund 15 Episoden pro Sprachniveau zur Verfügung.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, einen Podcast über Lateinamerika zu hören. In den zusätzlichen 19 Episoden über Lateinamerika unterhalten sich Muttersprachler des jeweiligen Landes mit einer spanischen Person über ihr Heimatland.

Du möchtest etwas noch moderneres?

Wenn du mit zwei der größten Musik- und Audio-Streaming-Websites, Spotify und iTunes, vertraut bist und diese bereits fast täglich nutzt, dann wirst du sie in Zukunft noch noch mehr nutzen! Denn auch Spanisch lernen (oder andere Sprachen) ist auf diesen Seiten und natürlich auch mit ihren mobilen Apps möglich.

Lerne Spanisch mit Spotify

On Spotify, you will find a wide variety of playlists titled “Learning Spanish” but most of them are only a compilation of Spanish songs which can be helpful. If you want to seriously learn or improve your Spanish skills, a proper course would be better.

Luckily for you, there are more than enough playlists whose sole purpose is exactly to teach you Spanish! Here are some examples of playlists we found very useful:

Sprachlevels: A0 – C1
Einsprachig: nein (Spanish – Englisch)
Mitschrift: nein

Natürlich kannst du dir diese Playlist auch zu Hause anhören, aber durch die kurzen Dauer jedes Tracks eignen sie sich perfekt für den Weg zur Schule oder zur Arbeit.

Die Playlist beginnt mit den Grundlagen der spanischen Sprache und steigert sich im Verlauf der insgesamt 163 Tracks von unterschiedlicher Länge.

Sprachlevels: A0 – C2
Einsprachig: hängt von der gewählten Episode ab (Spanish – Englisch)
Mitschrift: nein

Diese Playlist ist einfach riesig! Mit insgesamt 459 Tracks unterschiedlicher Länge enthält es fast jeden einzelnen Spanisch-Audio-Kurs, den du auf Spotify finden kannst. Du findest darin auch viele Tracks und noch mehr aus der Playlist „Learn Spanish In Your Car“. Diese Liste enthält viele Podcasts, die du sonst nicht so leicht finden würdest.

Es gibt verschiedene Kurse in dieser Playlist. Du kannst zwischen ein paar Anfängerkursen sowie zwischen Mittelstufen- und Fortgeschrittenenkursen wählen. Wenn du also einen der „Lehrer“ nicht so gerne magst, mach dir keine Sorgen, der nächste wartet bereits auf dich!

Sprachlevels: A0 – C2
Einsprachig: hängt von der gewählten Episode ab (Spanish – Englisch)
Mitschrift: ja, aber kostenpflichtig

Ja, du hast richtig gelesen, das ist der gleiche Spanisch Podcast wie der, den wir oben aufgelistet haben, aber diesmal ist es auf Spotify!

Hier findest du alle vier Staffeln mit jeweils 40 Episoden zusammen mit einer großen Menge anderer inhaltlicher Diskussionen über verschiedene Themen. Während die erste Staffel nur für Anfänger gedacht ist, steigt die Schwierigkeit im weiteren Verlauf.

Spanisch lernen über iTunes

iTunes, das große Apple-Download-Monopol, bietet nicht nur Musik, Videos und Filme, sondern auch eine große Auswahl an Podcasts an. In unserem Fall schauen wir uns die spanischen Podcasts an, die darauf ausgerichtet sind, deine Sprachkenntnisse zu verbessern.

Viele von ihnen sind kostenlos, während andere nur Teststrecken anbieten. Wieder andere sind komplett kostenpflichtig. Die Wahl liegt also bei dir, ob du für die Podcasts zahlen möchtest oder ob du von den kostenlosen profitieren möchtest.

Sprachlevels: B1 – C2
Einsprachig: ja (englisch)
Mitschrift: nein

„Show Time Spanish“ ist eine weitere großartige Spanisch Podcast-Serie von Radio Lingua Network. Er richtet sich an Spanischlerner mit gutem bis fortgeschrittenem Niveau, die ihre Sprachkenntnisse verbessern wollen, indem sie ihre Ausdrucksmöglichkeiten erweitern und die Grammatik beherrschen.

Genau wie der „Coffee Break Spanish“ Podcast, den du auch auf iTunes finden kannst, ist er in 40 Lektionen und einige zusätzliche Tracks unterteilt. Es gibt insgesamt 56 Tracks mit unterschiedlichen Längen.

Sprachlevels: A0 – B2
Einsprachig: ja
Mitschrift: nein

„Accelerated Spanish“ kann, obwohl es ein Anfänger-Podcast ist, trotzdem noch hilfreich für Fortgeschrittene sein, die ihr aktuelles Wissen verbessern möchten.

Dank der guten Betitelung kannst du genau die Tracks auswählen, die dich interessieren. So musst du nicht erst die Hälfte der einzelnen Episoden durchgehen, um zu finden, wonach du suchst. Der Podcast enthält 46 Lektionen und 5 Bonus-Episoden, um deine Spanischkenntnisse noch weiter zu verbessern.

Sprachlevels: B1 – C2
Einsprachig: ja (englisch)
Mitschrift: nein

Dieser spanische Podcast unterscheidet sich deutlich von anderen Podcasts, indem er sich hauptsächlich auf Konversationen und Spanisch für den Arbeitsplatz konzentriert.

Anstelle der üblichen Unterrichtseinheiten hörst du Dialoge über alle möglichen Themen wie Musik, Traditionen oder sogar Auszüge aus Biografien.

Es gibt auch viele Beispieldialoge, wie etwa Gespräche zwischen einem Kundendienstmitarbeiter und einem potenziellen Käufer eines Produkts. Diese sollen dir dabei helfen, zusätzliches Vokabular für deinen Job zu erhalten.

Du möchtest das Ganze noch professioneller angehen? -Versuche es mit kostenpflichtigen Podcasts

Natürlich gibt es auch professionelle Podcasts, die etwas kosten. In den meisten Fällen erhält man bei diesen aber nicht nur den Podcast allein, sondern auch diverse Zusatzmaterialien, wie Videos, Grammatikübungen und ähnliches.

In der Regel kannst du dir zunächst ein paar Episoden kostenlos anhören um zu entscheiden, ob du Geld investieren möchtest. Dies gilt auch für die meisten kostenpflichtigen Podcasts bei iTunes.

Wir haben ein hier zwei beliebte Beispiele für dich:

  1. Spanishpod101
  2. News in slow Spanish
2018-08-03T13:33:40+00:00
335 queries in 3,385 seconds.